nachdemKriminacht ich letzten samstag schon die ehre hatte, bei der „funk aua!“ im jazzkeller krefeld mitzuspielen, wo wir, angeheizt vom anfeuernden tanzmob, bis 1 uhr nachts dem godfather of soul würdigten, darf ich für diesen sonntag wieder ein konzert ankündigen. diesmal stellen wir uns mit dem last minute quartet dem theater krefeld/mönchengladbach und dem jazzklub krefeld zur verfügung, um die kriminacht im TIG mit von uns verjazzter/funky krimimusik anzureichern. karten gibt es für 18 euro (ermäßigt 12 euro) an der theaterkasse, im TIG und unter www.theater-krefeld-moenchengladbach.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.